Über mich

Im Saarland / Deutschland 1972 geboren und aufgewachsen, habe ich 1997 meine Ausbildung an der Krankengymnastikschule der Fachklinik St. Hedwig als staatlich anerkannte Physiotherapeutin abgeschlossen.

Anschließend habe ich im Krankenhaus Dillingen, in der Rehaklinik St. Hedwig in Illingen und in privaten Physiotherapiepraxen in Bayern und Rheinland Pfalz gearbeitet, und viele praktische Erfahrungen sammeln können.

Auf der Suche nach alternativen Therapien, mit denen man ergänzend, und noch effektiver die verlorengegangene Gesundheit wiedererlangen kann, begann ich eine weitere Ausbildung.

Diese schloss ich 1999 mit der Staatl. Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne als Arzt bestallt zu sein ( Heilpraktiker ) erfolgreich ab.

Es folgten Praktika in Praxen für Naturheilkunde, unter anderem in der Fachpraxis für Wirbelsäulentherapie Markus Herrig in Schmelz.

2012 erfüllte ich mir meinen Traum einer eigenen Praxis mit der Gründung des Institut de Naturopathie in Schleithal/ Elsass.

Es ist mir Anliegen und Wunsch zugleich, jedem meiner Patienten, die Zeit, den Raum und die geeignetste Therapie für ihn und seine Gesundung zur Verfügung zu stellen.

Menschen auf ihrem Weg zur Wiedererlangung ihrer Gesundheit, Kraft und Lebensfreude zu begleiten, ist meine Berufung.

Weitere Qualifikationen:

1996 Mobilisation des Nervensystems
1996 Wasseranwendung nach Sebastian Kneipp
1997 Maitland Grundkurs
1997 Fußreflexzonentherapie nach Hanne Marquardt
2002 Wirbelsäulentherapie nach Breuß- Dorn-Fleig
2000-2011 Cranio-sacrale Therapie bei Elisabeth und Collin Kerr mit Abschluss „ Cranio-sacral Therapeutin“
2016-2017 Reflexzonentherapie am Fuß nach Hanne Marquardt